Tag 2 – Das Buch, das du als nächstes lesen willst

von hammwanich

Ich nehme mir mal die Freiheit und korrigiere den Titel dieses Eintrages in: Die Bücher, die ich als nächstes lesen will.  Als da wären:

Der Freiberufler-Atlas von Martin Massow. Aus Gründen.

Die Hitler-Biografie von Joachim Fest, die mir mein Großvater geschenkt hat und die schon seit Jahren im Regal steht und bei der ich ein bisschen Angst habe, sie in einem Rutsch zu lesen. Angefangen hatte ich sie schon mal, aber dann wieder aufgehört. Mal sehen, ob es diesmal klappt.

Eine kurze Geschichte von fast allem von Bill Bryson. Mein Kopf verlangt derzeit mal wieder nach naturwissenschaftlichem Input. Und die Liebste liest dauernd unglaubliche Geschichten daraus vor. Wussten Sie, dass der komplette Yellowstone-Nationalpark eigentlich ein Vulkankrater ist? Ein aktiver Vulkankrater? (Oder Vulkan. Was weiß denn ich, ich hab es ja noch nicht gelesen) Der eigentlich alle 60.000 Jahre ausbricht und der das letzte Mal vor etwas mehr als 60.000 Jahren ausgebrochen ist? Für die Zahl leg‘  ich jetzt meine Hand nicht ins Feuer (haha), aber hallo, ich mein, dass kann da alles jeden Moment in die Luft fliegen. Vielleicht. Also, wenn die Geologen recht haben.

In Swanns Welt: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit von Marcel Proust. Will ich seit fast zehn Jahren lesen,  jetzt liegt es zu Hause und damit bin ich dem Projekt schon mal einen Schritt näher gekommen.

Gottes Werk und Teufels Beitrag von John Irving.  Ich hab es ja schon zwei-dreimal versucht mit Irving, wir werden nicht so wirklich warm miteinander. Aber das Buch ist ein Geschenk und jetzt versuche ich es einfach nochmal.

Advertisements